Bitte beachten Sie, dass unsere Radreisen
zur Zeit für 2018 aktualisiert werden.

Alle neuen Reisen, Termine und Preise
finden Sie hier ab Ende Oktober.


> zur Webseite
SAISONFINALE Hier buchen
MENÜ

Prächtige Kunstmetropolen und verschlafene Dörfer

Auf der Elbe-Radreise von Prag nach Dresden lernen Sie die Regionen diesseits und jenseits unserer östlichen Grenze kennen: Prächtige Kunstmetropolen mit traditionsreicher Vergangenheit, schmucke Städtchen mit kleinen Marktplätzen und verschlafene Dörfer finden sich an den Flussläufen von Moldau und Elbe.

Die "goldene" Stadt und ihre Umgebung

Bevor Sie auf die Räder steigen, nehmen Sie sich einen ganzen Tag Zeit für das „goldene“ Prag mit dem berühmten Hradschin, der Karlsbrücke und dem Jüdischen Viertel. Aus der Stadt heraus radeln Sie an der gemächlich dahinströmenden Moldau entlang Richtung Melnik: Von der Schlossterrasse genießen Sie einen weiten Blick über den Zusammenfluss von Moldau und Elbe und die umliegenden Weinberge

Theresienstadt und das malerische Elbsandsteingebirge

Nun folgen Sie entspannt dem Elbe-Radweg durch die böhmischen Flussauen. Sie besuchen die ehemalige Festung und heutige Gedenkstätte Theresienstadt: Während der NS-Zeit erlangte sie traurige Berühmtheit als Gestapogefängnis, Ghetto und Lager.

Das Flusstal wird spektakulärer und felsiger. Schließlich erblicken Sie das malerische Elbsandsteingebirge, das schon Caspar David Friedrich zu zahlreichen Werken inspirierte. Und welches das mittelalterliche Pirna einst wohlhabend machte. Glänzender Abschluss Ihrer Elbe-Radreise ist die Barockstadt Dresden mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche.

Zusätzlich sorgen Übernachtungen in komfortablen Hotels für Ihre Entspannung (in Melnik und Decin etwas einfacher).

Highlights

Über Grenzen gehen, mit

  • viel Zeit für Kulturgeschichte in der „Goldenen Stadt“ Prag
  • der Entdeckung schmucker böhmischer Städtchen
  • der vielseitigen Landschaft von Elbtal und Elbsandsteingebirge
  • dem Besuch des Weinkellers von Schloss Melnik
  • den weltberühmten Barockbauten in Dresden

Radstrecke (gesamt 255 km)

Die erste Etappe folgt überwiegend der Moldau, die übrigen Strecken dem Elbe-Radweg. Sie fahren auf schmalen Uferwegen (meist befestigt), gut asphaltierten Radwegen und kleinen Landstraßen. An den Flüssen radeln Sie oft flach. Bei wenigen Teilstücken lassen sich kurze Anstiege nicht vermeiden.

Reiseziel

  • Deutschland

Geführte Radreise

Reisetermine Preis
p. P. im DZ
EZ-Zuschlag Buchungsstatus
14.07. - 21.07.2018 1050 € 220 €
  • Buchbar
28.07. - 04.08.2018 1050 € 220 €
  • Buchbar
11.08. - 18.08.2018 1050 € 220 €
  • Buchbar

Leistungen der geführten Radreise

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel (2 x 5 Sterne, 3 x 4 Sterne, 2 x 3 Sterne)
  • 5 Abendmenüs
  • alle Eintrittsgelder und Führungen laut Programm
  • WEINRADEL-Reiseleitung
  • Leihrad
  • Begleitbus mit Fahrradhänger
  • Gepäckbeförderung
  • City Tax
  • E-Bike Zuschlag: 100 € p. P.

Individuelle Radreise

Anreisezeitraum Preis
p. P. im DZ
EZ-Zuschlag Buchungsstatus
06.04. - 03.05.2018 „light“ Partnerreise 545 € 175 €
  • Buchbar (auf Anfrage)
04.05. - 01.07.2018 „light“ Partnerreise 630 € 175 €
  • Buchbar (auf Anfrage)
02.07. - 09.09.2018 „light“ Partnerreise 595 € 175 €
  • Buchbar (auf Anfrage)
10.09. - 23.09.2018 „light“ Partnerreise 545 € 175 €
  • Buchbar (auf Anfrage)

Leistungen der individuellen Radreise

Leistungen der individuellen Radreise "light"

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in 3- und 4-Sterne-Hotels (teilweise abweichend von den ausgeschriebenen)
  • Karten- und Informationsmaterial
  • Gepäckbeförderung
  • GPS-Daten verfügbar