Übersicht der Radstrecken Klassifizierung finden Sie hier

Klassifizierung der Radstrecken

Wir haben den Schwierigkeitsgrad unserer Radreisen mit einem Vier-Punkte-
System klassifiziert. Dies soll Ihnen als ungefähre Orientierung dienen. Erfah-
rungsgemäß spielen die individuelle Tagesform, die Temperaturen oder der Wind, die Nutzung eines E-Bikes oder des Begleitbusses in der persönlichen Wahrnehmung eine zusätzliche Rolle.

Leicht

Die Strecken verlaufen fast nur in flachem Gelände. Sie sind Gelegenheits-Radler oder Einsteiger in Bezug auf einen einwöchigen Radurlaub.

Mittel

Mit normaler Radfahrer-Kondition sind die Strecken gut zu schaffen. Sanfte Anstiege oder der eine oder andere Hügel sind für Sie kein Problem.

Anspruchsvoller

Die Strecken führen oft durch hügeliges Gelände. Sie fahren gerne und regelmäßig am Wochenende längere Etappen und meistern auch welliges Streckenprofil oder die eine oder andere Steigung ohne größere Probleme.

Sehr anspruchsvoll

Einige unserer E-Bike-Reisen sind so klassifiziert – allerdings bezieht sich die Klassifizierung auf die Anstrengung eines Radfahrers mit dem Tourenrad. Immer wieder hügelige und auch gebirgige Regionen sind mit dem E-Bike natürlich deutlich einfacher zu bewältigen.