• Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Radstrecke
  • Reisetermine
  • Wichtige Hinweise
  • Druckversion
  • Rezensionen

Die Ostsee Radreise – individuell

Begleitet vom Kreischen der Möwen und einer leichten Brise tauchen Sie ein in die mittelalterliche Welt der Hanse: Der Städtebund, um 1250 geschlossen, prägte mehr als 400 Jahre lang die Wirtschaft, den Handel und die Politik im Nord- und Ostseeraum. Seine bedeutendsten Ostsee-Städte sind Stationen Ihrer Radreise.

Sie starten in Lübeck: Das berühmte Holstentor und die wunderschöne, auf einer Insel gelegene Altstadt gehören bereits seit 1987 zum Weltkulturerbe. Prächtige Bürgerhäuser und monumentale Sakralbauten aus rotem Backstein prägen auch die Stadtbilder von Wismar und Stralsund: Sie wurden gemeinsam als bedeutendes Flächenbaudenkmal unter UNESCO-Schutz gestellt. Auch Rostock blickt auf eine fast 800-jährige Hansegeschichte zurück. Zudem erleben Sie noble Ostseebäder wie Kühlungsborn, Heiligendamm und Binz und Sellin auf Rügen – Zeugen eines feudalen Badetourismus. Und am Wegesrand überraschen kleine Fischerdörfer mit ihren hübschen, reetgedeckten Häusern.

Sie radeln meist entspannt auf verkehrsfreien Wegen durch eine ursprüngliche Küstenlandschaft: Feine Sandstrände, felsige Steilufer, Waldstücke, Felder und Moore wechseln mit der außergewöhnlichen Boddenlandschaft. Über die schmale Halbinsel Fischland gelangen Sie auf den Darß, und am letzten Radtag unternehmen Sie einen Ausflug nach Rügen.

Beste Hotellerie rundet Ihr Reiseerlebnis ab: Sie logieren z. B. im originell-modernen Radisson Blu in Lübeck und im Designhotel Speicher Barth, einem alten Getreidespeicher aus dem 19. Jh.

 

Highlights

Begleitet von leichter Brise

  • in die prächtigen Hansestädte
  • durch die urtypische Ostsee-Küstenlandschaft
  • in den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft
  • zur Insel Rügen
  • ankommen in 5- und 4-Sterne-Hotels

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise Lübeck
Diese Radtour entlang der Ostseeküste startet in der alten, prächtigen Hansestadt, die im Jahr 1987 zum UNESCO Weltkulturerbe
ernannt wurde. Spricht man vom Holstentor, Marzipan und Thomas Mann, kommt einem sofort Lübeck in
den Sinn. Ein Fischbrötchen als Einstimmung auf Ihren Urlaub sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

2. Tag | Radstrecke 40 bis 50 km + Fährfahrt | Lübeck – Hohen Schönberg / Boltenhagen
In Travemünde können Sie am ältesten Leuchtturm Deutschlands einen Stopp einlegen, dann geht es entlang der Ostseeküste.
Durch das Naturschutzgebiet Brooker Wald erreichen Sie Boltenhagen, das zweitälteste Seebad Mecklenburgs, wo Sie von
der Steilküste aus die gesamte Bucht überblicken können.

3. Tag | 45 km | Boltenhagen – Wismar
Heute geht es meist am Ufer entlang in die Hansestadt Wismar. Von hier lohnt sich ein Ausflug auf die Insel Poel, die mit langen, gepflegten Sandstränden lockt und zu einem Sprung ins kühle Nass einlädt. Außerdem machen historische Wallanlagen aus dem 30-jährigen Krieg den Charme der Insel aus.

4. Tag | 45 bis 70 km | Wismar – Kühlungsborn / Warnemünde
Auf dem Weg nach Kühlungsborn wechseln sich Steilküsten und beste Badestrände ab, so dass sich Ihnen immer wieder tolle Ausblicke bieten und auch das Baden nicht zu kurz kommt. Schlendern Sie in Bad Doberan durch den englischen Park Kamp oder lassen Sie sich von der Bäderbahn „Molli“ zum Strand fahren.

5. Tag | 35 bis 65 km + Fährfahrt (nicht inkl.)| Bad Doberan / Warnemünde – Wustrow / Ahrenshoop
Kurz vor Nienhagen liegt der „Gespensterwald“, ein Mischwald, dessen Bäume durch die jahrelange Einwirkung von salzhaltiger, feuchter Seeluft und stürmischen Windböen seltsam verdreht sind. Über Warnemünde radeln Sie nach Wustrow, auf der Halbinsel Fischland-Darß, die ehemalige Grenze zwischen Mecklenburg und Pommern, gelegen.

6. Tag | 40 km | Ahrenshoop – Zingst / Barth
Erkunden Sie den Darßer Urwald und den wildromantischen Weststrand, der zu den schönsten Stränden der Welt gezählt werden kann. Von Prerow aus ist er nur zu Fuß, mit dem Rad oder in der Kutsche zu erreichen. Über Zingst radeln Sie zurück auf das Festland in das ehemals schwedische Barth.

7. Tag | 45 bis 60 km | Zingst / Barth – Stralsund
Freuen Sie sich auf das letzte Etappenziel Ihrer Reise, schon von weitem grüßen die drei Türme der Hansestadt Stralsund. Ihre frühere Bedeutung als Handelsstadt ist noch heute zu erkennen, lassen Sie den letzten Abend Ihrer Reise in der Altstadt, die wegen ihrer wundervollen Erhaltung UNESCO-Welterbe ist, gemütlich ausklingen.

8. Tag | Abreise
Nach dem Frühstück endet die Ostsee-Radreise.

Die Etappen führen durch flaches und leicht hügeliges Gelände. Am 2. und 7. Tag sind an der Steilküste einige kurze Anstiege zu bewältigen. Die Strecken folgen überwiegend dem Ostseeküsten-Radweg und verlaufen auf kleinen Wegen: Radwege, Waldwege, verkehrsarme Nebenstraßen. Einige Teilstücke sind unbefestigt, aber meist gut fahrbar.

 

Radstrecke

Tag 1

Anreise Lübeck

Tag 2

40 bis 50 km - Hohen Schönberg / Boltenhagen

Tag 3

45 km - Wismar

Tag 4

45 bis 70 km - Kühlungsborn / Warnemünde

Tag 5

35 bis 65 km - Wustrow / Ahrenshoop

Tag 6

40 km - Zingst / Barth

Tag 7

45 bis 60 km - Stralsund

Tag 8

Abreise

  • Preisklasse
    Start
    Ende
    Gruppengröße
    Preis
     
  • Preisklasse Anreise täglich 30 April - 15 Mai und 13 Sept - 04 Okt
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 729,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Ostsee Reise individuell light
    € 195.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Ostsee Reise individuell light
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Ostsee Reise individuell light
    € 229.00 / Person
  • Preisklasse Anreise täglich 16 Mai - 28 Mai und 14 Juni - 26 Juni
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 829,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Ostsee Reise individuell light
    € 195.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Ostsee Reise individuell light
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Ostsee Reise individuell light
    € 229.00 / Person
  • Preisklasse Anreise täglich 01 Juni - 13 Juni und 27 Juni - 03 Juli und 23 Aug - 12 Sept
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 879,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Ostsee Reise individuell light
    € 195.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Ostsee Reise individuell light
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Ostsee Reise individuell light
    € 229.00 / Person
  • Preisklasse Anreise täglich 29 Mai - 31 Mai und 04 Juli - 22 Aug
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 949,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Ostsee Reise individuell light
    € 195.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Ostsee Reise individuell light
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Ostsee Reise individuell light
    € 229.00 / Person

Leistungen individuell light

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in 3- und 4-Sterne-Hotels (abweichend von den ausgeschriebenen)
  • Eintritt Ozeaneum Stralsund
  • Karten- und Informationsmaterial
  • Gepäckbeförderung

 

Radwandern ist eine Reiseform, die von Ihnen mehr an körperlicher Mitwirkung aber auch an Improvisationsgabe (z. B. bei Regenschauer, Fahrrad-Panne) und Flexibilität verlangt als eine herkömmliche Pauschalreise. Sie sollten Ihr Fahrrad so gut beherrschen, dass Sie sich auf den Verkehr konzentrieren können und sich auch auf Naturwegen oder bei Nässe noch sicher fühlen. Sie selbst müssen entscheiden, ob Ihre Gesundheit den Anforderungen einer solchen Radtour gewachsen ist. Im Zweifelsfall konsultieren Sie Ihren Arzt. Grundsätzlich sind unsere Radstrecken für Freizeitradler aller Altersstufen mit guter Gesundheit und einer Spur Sportsgeist problemlos zu bewältigen. Scheuen Sie sich nicht, eine Erholungspause einzulegen um zu neuen Kräften zu kommen.

Noch keine Rezensionen

Schreibe jetzt die erste Rezension zu “Die Ostsee Radreise – individuell”