• Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Radstrecke
  • Reisetermine
  • Wichtige Hinweise
  • Druckversion
  • Rezensionen

Die Toskana Radreise – geführt

Sanft geschwungene Hügel mit Zypressen und Olivenhainen, sorgfältig restaurierte ländliche Anwesen, Renaissance-Kunstwerke, gutes Essen, vollmundiger Wein – weltweit weckt der Name Toskana Sehnsüchte nach gehobener und gepflegter Lebensart.

Auf dieser Radreise versuchen wir einige dieser Sehnsüchte zu stillen. Sowohl der Geist als auch der Körper kommen bei dieser Entdeckungsreise voll auf ihre Kosten: Sie radeln durch spektakuläre Hügellandschaften und erleben Kultur pur in den Städten aus Mittelalter und Renaissance. Sie übernachten in sehr guten bis ausgezeichneten toskanischen Hotels (geführt) und genießen beste italienische Küche. Eine Region – wie gemacht für eine entspannte E-Bike-Reise.

Sie starten in Pisa, der lebhaften Handels- und Universitätsstadt am Arno. Ihre Räder führen Sie weiter ins stolze Lucca mit seiner europaweit einzigartig erhaltenen Renaissance-Stadtmauer. Von der mondänen Bäderkultur des 19. Jahrhunderts in Montecatini Terme geht es über Vinci bis zur „Perle der Renaissance“: Florenz.
Weiter südlich entdecken Sie die berühmten Geschlechtertürme von San Gimignano, bevor Sie mit Ihren E-Bikes Siena, die „gotischste Stadt Italiens“ erreichen.

 

Highlights

Auf toskanischen Traumpfaden

  • über kleine Straßen durch spektakuläre Hügellandschaften
  • zu Fuß durch Mittelalter und Renaissance in Florenz und Siena
  • mit dem Rad auf der Stadtmauer von Lucca
  • in sehr guten bis ausgezeichneten Hotels
  • mit bester toskanischer Küche

Reiseverlauf

1. Tag | Anreise Pisa
Individuelle Fluganreise nach Pisa.
Sichere PKW-Abstellmöglichkeit beim Starthotel (kostenpflichtig).
Um 17 Uhr begrüßt Sie unsere Reiseleitung im Hotel Bologna. Gemeinsam unternehmen Sie einen Spaziergang zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt. Abends essen Sie in einem Restaurant.

2. Tag | Radstrecke 40 km | Pisa – Lucca
Über ebene Sträßchen gelangen Sie mit Ihren Rädern ins Mündungsgebiet des Arno an den Lago Massaciuccoli. Nach einer kurzen Steigung radeln Sie auf dem Flussdamm des Serchio und auf der Stadtmauer nach Lucca hinein zum Hotel San Marco. Nachmittags haben Sie Zeit für einen individuellen Bummel. Zum Abendessen gehen Sie in ein Restaurant.

3. Tag | 38 km | Lucca – Montecatini Terme
Morgens lernen Sie einige Sehenswürdigkeiten von Lucca kennen. Ihre Etappe startet flach bis zum Picknick an der Villa Torrigiani (Besuch des Parks). Sie folgen zunächst der Strada del Vino, später durchqueren Sie das reizvolle Tal der Pescia mit Millionen von Schnittblumen. Das Grand Hotel Croce di Malta empfängt Sie im traditionsreichen Kurort Montecatini Terme. Der Abend steht zur freien Verfügung.

4. Tag | 60 km | Montecatini Terme – Artimino
Den Monte Albano im Blick erreichen Sie mit Ihren E-Bikes Vinci, den Geburtsort des großen Leonardo. Durch die traumhafte Hügellandschaft mit herrlichen Ausblicken auf die Ebene kommen Sie in den winzigen Ort Artimino: Dieser beherbergt das wunderschön gelegene, herrschaftliche Hotel „Paggeria Medicea“ in den ehemaligen Stallungen der Medici-Villa La Ferdinanda. Hier logieren und speisen Sie die kommenden zwei Nächte.

5. Tag | 21 bzw. 42 km | Ausflug nach Florenz
Heute haben Sie die Möglichkeit, Florenz zu besuchen. Mit dem Fahrrad geht es am Arno entlang, der Sie bis ins Zentrum führt. Nach der Stadtbesichtigung bleibt Ihnen genügend Zeit, die toskanische Metropole auf eigene Faust zu erkunden. Am Nachmittag haben Sie die Wahl, per Zug oder Rad nach Artimino zurückzufahren.

6. Tag | 54 km | Artimino – San Gimignano
Es erwartet Sie der landschaftlich schönste und anspruchsvollste Tag: Eine kleine Landstraße verläuft mit fantastischen Ausblicken durch die toskanische Hügellandschaft. Das Markenzeichen des herrlich gelegenen San Gimignano sind seine 15 mittelalterlichen Geschlechtertürme. Sie schlafen im historischen Hotel La Cisterna direkt an der Piazza und genießen die spektakuläre Aussicht vom Hotelrestaurant.

7. Tag | 55 km | San Gimignano – Siena
Zunächst geht es mit Ihren E-Bikes weiter durch die südtoskanischen Hügel. Später radeln Sie durch ausgedehnte Eichen- und Kastanienwälder und abgelegene Weiler, bis Sie das wunderschöne Siena erreichen. Sie übernachten im Hotel Siena Garden. Nach dem Stadtrundgang genießen Sie Ihr Abschlussessen in einem Restaurant.

8. Tag | Abreise
Nach dem Frühstück endet die Toskana-Radreise. Flugreisende und PKW-Fahrer erreichen Pisa per Zug (ca. 2 Stunden, nicht inklusive).

Mit dem E-Bike fahren Sie diese Tour ganz entspannt. Die Radreise durch die toskanische Hügellandschaft gehört zu den anspruchsvollsten in unserem Programm. Sie radeln überwiegend auf kleinen Wegen und Landstraßen. Es kann vorkommen, dass auch auf den Nebenstraßen der Autoverkehr etwas reger ist, wie auch bei den Stadtein- und Stadtausfahrten.

 

Radstrecke

Tag 1

Anreise Pisa

Tag 2

40 km - Lucca

Tag 3

38 km - Montecatini Terme

Tag 4

60 km - Artimino

Tag 5

21 bzw. 42 km - Ausflug nach Florenz

Tag 6

54 km - San Gimignano

Tag 7

55 km - Siena

Tag 8

Abreise

Preisklasse Start Ende Gruppengröße Personen Preis
  • Saison 1
    Samstag
    16. Mai 2020
    8 Tage
    Samstag
    23. Mai 2020
    1 - 16 Personen
     
    Available Seats: 16

    Erwachsene ( 1 - 16 Personen ) 1.490,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    Einzelzimmer Toskana Reise geführt
    € 290.00 / Person
  • Saison 1
    Samstag
    6. Juni 2020
    8 Tage
    Samstag
    13. Juni 2020
    1 - 16 Personen
     
    Available Seats: 16

    Erwachsene ( 1 - 16 Personen ) 1.490,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    Einzelzimmer Toskana Reise geführt
    € 290.00 / Person
  • Saison 1
    Samstag
    12. September 2020
    8 Tage
    Samstag
    19. September 2020
    1 - 16 Personen
     
    Available Seats: 16

    Erwachsene ( 1 - 16 Personen ) 1.490,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    Einzelzimmer Toskana Reise geführt
    € 290.00 / Person

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in 5-Sterne-Hotels
  • 5 Abendmenüs
  • Führungen laut Programm
  • Reiseleitung
  • Leihrad mit Satteltasche
  • Begleitbus mit Fahrradanhänger
  • Gepäckbeförderung

 

Die geführte Radreise bieten wir ausschließlich mit E-Bikes (inklusive) an. Höchstteilnehmerzahl: 16 Personen.

Fluginfos

Flüge nach Pisa gibt es z. B. mit Lufthansa, Eurowings, Ryanair und easyJet ab Düsseldorf, Hamburg, Frankfurt, Berlin, Köln und Stuttgart. Je nach Termin und Buchungszeitpunkt variieren die Preise (hin und zurück ca. zw. 150,- € und 300,- € p. P., Ryanair günstiger). Sie können den Flug gerne über WEINRADEL buchen (Bearbeitungsgebühr in Höhe von 10%, höchstens 30,- € pro Vorgang).

Radwandern ist eine Reiseform, die von Ihnen mehr an körperlicher Mitwirkung aber auch an Improvisationsgabe (z. B. bei Regenschauer, Fahrrad-Panne) und Flexibilität verlangt als eine herkömmliche Pauschalreise. Sie sollten Ihr Fahrrad so gut beherrschen, dass Sie sich auf den Verkehr konzentrieren können und sich auch auf Naturwegen oder bei Nässe noch sicher fühlen. Sie selbst müssen entscheiden, ob Ihre Gesundheit den Anforderungen einer solchen Radtour gewachsen ist. Im Zweifelsfall konsultieren Sie Ihren Arzt. Grundsätzlich sind unsere Radstrecken für Freizeitradler aller Altersstufen mit guter Gesundheit und einer Spur Sportsgeist problemlos zu bewältigen. Scheuen Sie sich nicht, eine Erholungspause einzulegen um zu neuen Kräften zu kommen.

Infoblatt Toskana RadreiseInfoblatt zur Toskana Radreise
  1. :

    Wir hatten viele schöne Erlebnisse bei dieser hervorragend organisierten Tour (E-Bike) mit überaus kompetenter und sehr freundlicher Reiseleitung (Christian und Max).
    Die Hotels waren sehr gut, wir haben gut gewohnt und gegessen. Insbesondere die Picknicks während der Touretappen waren einfach große Klasse.
    Und wir haben uns für die Umbrientour Florenz-Rom in 2020 wieder angemeldet.
    Uschi und Dieter

Add a review