• Beschreibung
  • Reiseverlauf
  • Radstrecke
  • Reisetermine
  • Wichtige Hinweise
  • Druckversion
  • Rezensionen

Die Zehn Seen Radreise – individuell

Zwischen den weiten Wasserflächen von über sechzig Seen, umgeben von den sanften Hügeln des Alpenvorlandes und vor der spektakulären Kulisse der Alpengipfel erstreckt sich das Salzkammergut. Erleben Sie diese malerische Naturlandschaft auf den Radstrecken an den Ufern der glitzernden Seen – durch dichte Wälder, sanfte Auen und Moorgebiete und über saftig-grüne Wiesen. Zu Wohlstand gelangte die Region u. a. durch das „weiße“ Gold, das ihr den Namen gab.

Start- und Endpunkt dieser E-Bike-Reise ist die weltberühmte Mozart- und Festspielstadt Salzburg. Ihre von Kuppeln geprägte Altstadt gehört bereits seit 1997 zum Weltkulturerbe. Durch das Tal der Salzach gelangen Sie mit Ihren E-Bikes in das Trumer Seenland. Weiter geht es an den Mondsee, Attersee, Traunsee, Hallstätter See sowie an den Wolfgangsee. Das reizvolle Hallstatt – laut Alexander von Humboldt der „schönste Seeort der Welt“ – zieht mit seinen Gässchen und hölzernen Fischerhäusern Besucher aus aller Welt an. Es steht mit seinem alten Salzbergwerk unter UNESCO-Schutz. In Bad Ischl spüren Sie dem mondänen Kurleben zur Zeit Franz Josefs I. nach. Über das schöne „Mozartdorf“ St. Gilgen und Schloss Hellbrunn erreichen Sie wieder Salzburg.

Sie wohnen meist in sehr komfortablen, familiengeführten Hotels und genießen die gute österreichische Küche.

 

Highlights

Impressionen vor grandioser Alpenkulisse

  • die Getreidegasse in Salzburg
  • der türkisgrüne Attersee
  • Weltkulturerbe Hallstatt
  • das Panorama vom Schafberg am Wolfgangsee
  • an den bekanntesten Seen des Salzkammerguts
  • in der UNESCO-geschützten „Mozartstadt“ Salzburg
  • in Hallstadt, dem „schönsten Seeort der Welt“
  • auf malerischen Radstrecken durch die Voralpenlandschaft

1. Tag | Anreise Salzburg
Toureninformation und Radübergabe. Schlendern Sie schon heute durch die berühmte Getreidegasse und über den imposanten Residenzplatz. Bei Anreise Trumer Seen verschieben sich die nachstehenden Tagestouren entsprechend (diese Gäste beginnen die Tour mit der am 3. Tag beschriebenen Strecke und radeln Salzburg – Trumer Seen am letzten Radtag).

2. Tag | Radstrecke 40 km | Salzburg – Mondsee
Zunächst geht’s entlang der Salzach, danach auf der stillgelegten Ischler-Bahn-Trasse bis nach Eugendorf. Über saftige Wiesen führt der Radweg weiter nach Thalgau und an den Fuß der Drachenwand, ein beeindruckendes Felsmassiv das bis in den Mondsee reicht. Der Seeufer Radweg leitet Sie bis ins Zentrum der gleichnamigen Stadt, bekannt nicht nur aus dem Musical Sound of Music!

3. Tag | 50 bis 70 km | Mondsee – Attersee – Traunsee
Zunächst radeln Sie am Mondseeufer entlang bis an den Attersee. Dieser ist der größte See des Salzkammergutes und nicht nur wegen seiner tief-grünen Farbe bekannt. Viel Prominenz aus Nah und Fern bewohnt an seinen Ufern herrschaftliche Anwesen. Entweder per Schiff (nur bei Anreise von 01.07. – 31.08.) oder entlang des Seeufers geht’s bis nach Weyregg und dann durchs Aurachtal an den Traunsee nach Gmunden mit seinem bekannten Schloss Ort oder den Keramikglocken im Rathausturm. Wenige Kilometer bleiben dann noch bis Traunkirchen, Ihrem Übernachtungsort.

4. Tag | 45 km | Traunsee– Hallstätter See
Der Radweg führt am Traunsee entlang bis in die Salinenstadt Ebensee, von hier folgen Sie der Traun bis nach Bad Ischl mit seiner kaiserlichen Vergangenheit. Über den Luftkurort Bad Goisern ist schließlich der Hallstätter See erreicht. Beeindruckt von der sich bietenden Kulisse radeln Sie am See entlang bis in den „schönsten Seeort der Welt“, nach Hallstatt. Übernachtet wird direkt im Zentrum des weltberühmten Ortes.

5. Tag | 40 km | Hallstätter See – Wolfgangsee
Wieder zurück entlang der Traun erreichen Sie bald Bad Ischl. Unbedingt sollten Sie heute im berühmten Cafè Zauner die süßen Spezialitäten probieren (inkl.), haben sich doch schon unser Kaiser Franz Josef und seine Sissi hier den Gugelhupf schmecken lassen. So gestärkt radeln Sie weiter an den Wolfgangsee und genießen das Flair rund um Ihr berühmtes Hotel, dem weißen Rössl.

6. Tag | Ruhetag am Wolfgangsee
Zahlreiche Möglichkeiten haben Sie für einen aktiven Tag am wohl bekanntesten See Österreichs. Wir empfehlen die Fahrt mit der Zahnradbahn (in Eigenregie) bis auf den Gipfel des Schafberges (1782m) mit herrlichem Rundumblick, ebenso bietet sich eine Schifffahrt an (in Eigenregie). Ein Badetag im glasklaren Wasser ist natürlich eine geeignete Alternative zum Aktiv sein…

7. Tag | 55 km | Wolfgangsee – Salzburg

Am Radweg entlang des Sees bis nach St. Gilgen und weiter an den tiefblauen Fuschlsee. Von dort gehts in die idyllische Tiefbrunnau , an den Hintersee und durch die Strubklamm ins Wiestal. Beeindruckend ist die Fahrt durch die Glasenbachklamm bis ins Salzachtal. Kurz vor Salzburg lohnt noch ein Abstecher zum Schloss Hellbrunn. Ziel ist die Festspiel- und Mozartstadt Salzburg mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten.

8. Tag | Abreise
Nach dem Frühstück endet die Zehn-Seen-Radreise.

Klassifizierung der Radstrecke xxx von xxxx

Die Strecken führen oft durch hügeliges Gelände. Sie fahren gerne und regelmäßig am Wochenende längere Etappen und meistern auch welliges Streckenprofil oder die eine oder andere Steigung ohne größere Probleme.
Erfahren Sie mehr über die Klassifizierung der Radstrecken.

Mit dem E-Bike fahren Sie diese Tour ganz entspannt. An der Salzach und an den Seeufern sind die Radstrecken meist flach, zwischen den Seen führen sie durch Hügelland. Sie verlaufen überwiegend auf Radwegen und wenig befahrenen Nebenstraßen. Einige kurze Teilstücke auf stärker befahrenen Landstraßen lassen sich leider nicht vermeiden.

Radstrecke

Tag 1

Anreise Salzburg

Tag 2

45/55 km – Trumer Seen/Wallersee

Tag 3

50 km – Mondsee

Tag 4

50 bis 80 km –Attersee – Traunsee

Tag 5

20 bis 35 km –Hallstätter See – Bad Goisern/Umgebung

Tag 6

35 km – Wolfgangsee

Tag 7

40 bis 50 km + Wanderung – Salzburg

Tag 8

Abreise

  • Preisklasse
    Start
    Ende
    Gruppengröße
    Preis
     
  • Preisklasse Anreise jeden Sa. u. So. 03 April - 23 April 2021
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 1.059,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Zehn Seen Reise individuell
    € 189.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Zehn Seen Reise individuell
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Zehn Seen Reise individuell
    € 429.00 / Person
  • Preisklasse Anreise jeden Sa. u. So. 24 April - 11 Juni 2021
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 1.159,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Zehn Seen Reise individuell
    € 189.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Zehn Seen Reise individuell
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Zehn Seen Reise individuell
    € 429.00 / Person
  • Preisklasse Anreise jeden Sa. u. So. 12 Juni - 03 September 2021
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 1.259,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Zehn Seen Reise individuell
    € 189.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Zehn Seen Reise individuell
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Zehn Seen Reise individuell
    € 429.00 / Person
  • Preisklasse Anreise jeden Sa. u. So. 04 September - 01 Oktober 2021
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 1.159,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Zehn Seen Reise individuell
    € 189.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Zehn Seen Reise individuell
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Zehn Seen Reise individuell
    € 429.00 / Person
  • Preisklasse Anreise jeden Sa. u. So. 02 Oktober - 09 Oktober 2021
    Start
    Ende
    1Personen - keine Obergrenze
     

    Erwachsene ( 1 Personen - keine Obergrenze ) 1.059,00 /Person

    - +

    Trip Extras:

    E-Bike Zehn Seen Reise individuell
    € 189.00 / Person
    Leihrad mit Satteltasche Zehn Seen Reise individuell
    € 79.00 / Person
    Einzelzimmer Zehn Seen Reise individuell
    € 429.00 / Person

Leistungen

  • 7 Übernachtungen mit Frühstück in 4-Sterne-Hotels (abweichend von den ausgeschriebenen)
  • Schifffahrt Attersee inkl. Rad (nur bei Anreise 01.07.-31.08.)
  • Karten- und Infomaterial
  • Gepäckbeförderung
  • GPS-Daten verfügbar

 

Bitte beachten Sie, dass diese Radreise zu den anspruchsvolleren in unserem Programm gehört. Ihr Rad können Sie frei wählen (s. Aufpreis). Die Individualreise weicht in Reiseverlauf und Hotels von der geführten Radreise ab.

 

Radwandern ist eine Reiseform, die von Ihnen mehr an körperlicher Mitwirkung aber auch an Improvisationsgabe (z. B. bei Regenschauer, Fahrrad-Panne) und Flexibilität verlangt als eine herkömmliche Pauschalreise. Sie sollten Ihr Fahrrad so gut beherrschen, dass Sie sich auf den Verkehr konzentrieren können und sich auch auf Naturwegen oder bei Nässe noch sicher fühlen. Sie selbst müssen entscheiden, ob Ihre Gesundheit den Anforderungen einer solchen Radtour gewachsen ist. Im Zweifelsfall konsultieren Sie Ihren Arzt. Grundsätzlich sind unsere Radstrecken für Freizeitradler aller Altersstufen mit guter Gesundheit und einer Spur Sportsgeist problemlos zu bewältigen. Scheuen Sie sich nicht, eine Erholungspause einzulegen um zu neuen Kräften zu kommen.

No Downloads available

Noch keine Rezensionen

Schreibe jetzt die erste Rezension zu “Die Zehn Seen Radreise – individuell”